Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

Ihre Kinder sollen bereits ab Montag, den 16.3. 2020, nicht mehr zur Schule kommen. Sollte Ihnen eine Aufsicht zu Hause nicht möglich sein, so können Sie Ihr Kind zur Beaufsichtigung in die Schule schicken. Ich bitte Sie, in diesem Ausnahmefall Ihr Kind bei der Schulleitung telefonisch oder per E-Mail anzumelden.

 

Tel: 02762/ 62397    Handy: 0676 9110260    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Fragen oder Auskünfte brauchen, bin ich jederzeit für Sie unter oben angeführten Kontaktadressen

zu erreichen.

 

Ihr Kind hat eine Lernmappe mit allen Informationen und Hinweisen auf digitale Lernmöglichkeiten mit nach Hause bekommen.

Ich bitte Sie Sorge zu tragen, dass Ihr Kind diese Lernmaterialien nützt und täglich auch selbständig lernt.

Sollten Arbeitsanweisungen für Ihr Kind nicht klar sein, dann soll Ihr Kind bereits Gelerntes aus den Schulbüchern festigen und üben. Sie können auch in der Schule anrufen, damit wir weiterhelfen können.

LehrerInnen werden sich dann bei Ihnen telefonisch oder über Schoolfox melden.

Ihr Kind soll täglich lesen, kann in Englisch Vokabeln festigen und neue dazulernen, Grundrechnungsarten üben, in den Schulbüchern (BU,GW,...) Merkstoff lesen und vieles mehr.

Sollte Ihr Kind noch nicht alle Schulsachen mit nach Hause gebracht haben, können Sie diese von der Schule abholen!

 

Danke, dass Sie auch schon mit uns über "SchoolFox" kommunizieren!  Über diese Plattform erhalten Sie ebenfalls Informationen!

 

Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Eltern für Ihr Verständnis und die sehr gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und Ihrer Familie, dass sie gesund bleiben!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

DNMS Elisabeth Höhenberger