Experimentierabend begeisterte Eltern und SchülerInnen

 

Viele Eltern mit ihren naturwissenschaftlich interessierten Kindern besuchten den 1. Experimentierabend an der NMS Traisen. Der Physiklehrer OLNMS Markus Feldmann nahm die Forderung der Wirtschaft, dass die Naturwissenschaften einen besonderen Schwerpunkt bei der Ausbildung der SchülerInnen einnehmen sollen, zum Anlass, die Kinder für Physik zu interessieren. An 7 Stationen zeigten SchülerInnen der 3. Klassen ihren Eltern und vielen Gästen spannende Experimente und physikalische Versuche, die sie im Unterricht erlernt haben. Licht, Schall, Luftdruck, Kältetechnik, Lebensmittelchemie, die Phänomene der Temperatur bei verschiedenen Stoffen wurden anschaulich in spektakulären Versuchen demonstriert. Die Besucher begeisterte besonders, dass sie auch selbst unter Anleitung der SchülerInnen experimentieren durften. Viele Volksschüler, die ebenfalls eingeladen waren, freuten sich über die selbstgemachten köstlichen Schlecker und Geleezuckerl aus dem Reagenzglas.